6. Künstlersymposium

6. Amberger Künstlersymposium 2018 – SIV

unterstützt  von  A.K.T. Kunstverein

vom 27.5. bis 2.6. arbeiten bis zu 20 KünstlerInnen cross over in den unterschiedlichsten Disziplinen im ehemaligen Autohaus auf dem Zinklareal in Amberg.


Neben  bildender Kunst wird es in diesem Jahr auch musikalische Beiträge, Videoarbeiten und Performance geben. Das Symposium bezieht sich  thematisch auf die Aktionswoche “Amberg progressiv”, die im Jahr 1968 unterschiedlichste Kunstschaffende zusammen rief.Ein Auszug aus dem Eröffnungstext zur Aktionswoche „ Amberg progressiv“ von 1968.

„Was wir erwarten ist ein kritisches Bewusstsein, ist die Bereitschaft Vorurteile abzulegen und sich von  passivem Konsumenten loszusagen. Wir sollten aufhören irgendwelche Schlagworte nachzubeten. Wir sollten diskutieren. Wir sollten fragen und in Frage stellen. Aus dieser Forderung ergibt sich die Konzeption.“

Das  Amberger Symposium 2018 begibt sich 50 Jahre später auf Spurensuche. Die Künstler des Symposiums 2018 nehmen Bezug, entwickeln Positionen und reflektieren über das Konzept der Aktionswoche  „Amberg progressiv“.